Davallia canariensis

Kanaren-Davallia (Davallia canariensis (L.) Sm)

Entfernt stehende Wedel die im Sommer absterben; auf Felsen oder Bäumen

Spreite im Umriss breit dreieckig, ledrig und kahl

Endabschnitte eiförmig bis lanzettlich

Sori randständig, in schüsselartigen Hüllen

Fingerdicke, beschuppte und glänzende oberirdische Rhizome

Vorkommen: September – Mai

Fundort: Spanien, Kanarische Inseln, Teneriffa, ö Punta del Hidalgo, Barranco Seco