Impressum

Julia Kruse

postdoc bei:

Centre for Crop Health, Institute for Agriculture and the Environment

University of Southern Queensland

4350 Toowoomba

Queensland, Australia

 

Kontakt:

E-Mail: jules_hp@gmx.de

Mobil: 0173-7743613

Foto: Sommer 2014

Jule

Mein Name ist Julia Kruse. Ich bin 29 Jahre alt, Biologin und komme ursprünglich aus Schleswig-Holstein. Seit meiner frühen Kindheit beschäftige ich mich jetzt schon mit den Farn- und Blütenpflanzen. 2006 kamen noch die Pilze zu meinem Interessengebiet dazu. Mittlerweile beschäftige ich mich vor allem mit den pflanzenparasitischen Kleinpilzen, die den Schwerpunkt meines Hobbys und der Arbeit bilden. Sobald ich Zeit finde bin ich auf Exkursionen, sammel neue Belege oder kartiere. Weiterhin bin ich sehr aktiv in der Nachwuchsförderung. Auf Nachfrage gebe ich auch Einsteigerkurse (wochenends) in das Thema pflanzenparasitische Kleinpilze und versende an Interessierte einen Rundbrief (per email) über derzeit im Feld zu findende Pflanzenparasiten. Weiterhin bin ich natürlich auch auf facebook mit einer Seite vertreten, um auch die jüngere Generation für das Thema zu begeistern.

Kurzer Lebenslauf:

seit 07.10.2018: Preisträgerin des Oscar-Brefeld-Preises für herausagende wissenschaftlich Leistungen im Bereich der Brandpilze (https://www.dgfm-ev.de/ausbildung-und-service/foerderpreise/oscar-brefeld-preis/2018-julia-kruse)

2018 bis heute: Postdoc-Stelle für ein Jahr durch die USQ, und am Ecosciences Precint im Herbarium (Diversität, Ökologie und Evolution von Brandpilzen und weiteren Gruppen), Queensland, Brisbane

2013-2018: Doktorandin am BiK-F (Phylogenie und Pathogen-Pathogen-Interaktion von Straminopila und Ustilaginomycotina)

2011-2013: Master Biodiversität und Ökologie in Bayreuth (M.Sc.)

2008-2011: Bachelor Biologie in Hannover (B.Sc.)

1999-2008: Jungmannschule Eckernförde (Abitur)