Kuehneola uredinis

Kuehneola uredinis (Link) Arthur.

(Synonyme: K. albida (J.G. Kühn) Magnus, Uredo uredinis Link)

Wirt: Träufelspitzen-Brombeere (Rubus pedemontanus Pinkw.)

Kuehneola uredinis_Rubus pedemontanus_JKruseHabitus

Kuehneola uredinis_Rubus pedemontanus_JKruse (1)Primäre Uredien werden auf der Blattoberseite gebildet

Kuehneola uredinis_Rubus pedemontanus_JKruse (2)Blattunterseits sind nur sehr wenige gelbliche, kreisförmig angeordnete Lager zu finden

Kuehneola uredinis_Rubus pedemontanus_JKruse (4)Massiver Befall auf der Blattoberseite

Kuehneola uredinis_Rubus pedemontanus_JKruse (3)Primäre Uredien goldgelb, kreisförmig um die Spermogonien angeordnet

Mikroskopische Merkmale: siehe Rubus fruticosus agg.

Vorkommen: fast ganzjährig

Abgebildeter Fund: D, Bayern, Oberfranken, Lkr. Bamberg, sö Sandhof, 31.08.2013.

Wirtsspektrum: 0,IIa, IIb,III: Rubus

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt keinen Wirtswechsel. Auf Brombeere (Rubus) werden die Spermogonien, primäre und sekundäre Uredien und die Telien gebildet. Wie die Verbreitung auf den unterschiedlichen Kleinarten ist, muss noch genauer untersucht werden.