Melampsora euonymi-caprearum

Melampsora euonymi-caprearum Kleb.

(Synonyme: Uredo euonymi H. Mart.)

Wirt: Europäisches Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus L.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHabitus

Melampsora euonymi-caprearum_Euonymus europaea_JKruse (2)Aecien (Caeoma) auf der Unterseite von gelblich gefärbten, verkrümmten Blattstellen

Melampsora euonymi-caprearum_Euonymus europaea_JKruse (1)Caeoma polsterförmig, orange, in großen Gruppen

OLYMPUS DIGITAL CAMERADetail des Caeoma

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAeciosporen oval, weniger rundlich, Wand dick

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOberfläche sehr feinwarzig

OLYMPUS DIGITAL CAMERASporen 20-24 x 17-19 µm

Vorkommen: März – Juni

Abgebildeter Fund: D, Bayern, Oberfranken, Ldkr. Forchheim, Schlaifhausen, 29.05.2011.

Wirtsspektrum: 0,I: Euonymus, II,III: Salix

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt einen Wirtswechsel. Während auf Pfaffenhütchen (Euonymus) die Spermogonien und Aecien (Caeoma) gebildet werden, wechselt der Pilz im Sommer auf Weide (Salix), um dort die Entwicklung mit der Ausbildung von Uredien und Telien zu vollenden.