Melampsora rostrupii

Melampsora rostrupii G. H. Wagner ex Kleb.

(Synonyme: Caeoma mercurialis Link)

Wirt: Silber-Pappel (Populus alba L.)

Melampsora rostrupii_Populus alba_JkruseHabitus

Melampsora rostrupii_Populus alba_Jkruse (1)Uredien meist auf der Blattunterseite, seltener auch blattoberseits

Melampsora rostrupii_Populus alba_Jkruse (3)Befallene Blattstellen gelblich gefärbt

Melampsora rostrupii_Populus alba_Jkruse (4)Uredien mit bis zu 1 mm im Durchmesser ziemlich groß

Vorkommen: Mai – September

Abgebildeter Fund: D, Baden-Württemberg, Riegel am Kaiserstuhl, 16.07.2013.

Wirtsspektrum: 0,I: Mercurialis perennis, II,III: Populus alba

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt einen Wirtswechsel. Während auf Wald-Bingelkraut (Mercurialis perennis) die Spermogonien und Aecien (Caeoma) gebildet werden, wechselt der Pilz im Sommer auf Silber-Pappel (Populus alba), um dort die Entwicklung mit der Ausbildung von Uredien und Telien zu vollenden.