Melampsorella caryophyllacearum

Melampsorella caryophyllacearum J. Schröt.

(Synonyme: Caeoma caryophyllacearum Link)

Wirt: Weiß-Tanne (Abies alba Mill.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHabitus

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie Aecien können an den Stämmen starke Wucherungen hervorrufen; meist ist das Befallsbild eher unauffällig und es sind nur die Nadeln infiziert

Vorkommen: Juni – September

Abgebildeter Fund: D, Bayern, Nationalpark Bayrischer Wald, nähe Zwiesel, 15.08.2007.

Wirtsspektrum: 0,I: Abies, II,III: Caryophyllaceae

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt einen Wirtswechsel. Während auf Tanne (Abies) die Spermogonien und Aecien gebildet werden, wechselt der Pilz im Sommer auf verschiedene Nelkengewächse (Caryophyllaceae) um dort die Entwicklung mit der Ausbildung von Uredien und Telien zu vollenden.