Phragmidium mucronatum

Phragmidium mucronatum (Persoon) Schlechtendahl

(Synonyme: Ph. rosarum Fuckel, Puccinia rosae Schumach.)

Wirt: Wein-Rose (Rosa rubiginosa L.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHabitus

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie Pilzlager werden unterseits von orangen oder schwach gelblichen, manchmal diffusen Flecken gebildet

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHier auf der Blattunterseite drei verschiedene Stadien nebeneinander gebildet: die großen Caeoma (Aecien), die kleinen, stäubenden und orangen Uredien und die daraus entstehenden dunkelbraunen Telien

OLYMPUS DIGITAL CAMERAQuerschnitt eines Uredolagers

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredien mit einem Kranz von Paraphysen umgeben, diese oft nach innen gebogen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAJunge Teliosporen

Vorkommen: April – November

Abgebildeter Fund: D, Schleswig-Holstein, Barkelsby, 06.07.2008.

Wirtsspektrum: 0,I,II,III: diverse Rosa spec.

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt keinen Wirtswechsel. Auf Rosen (Rosa spec.) werden die Spermogonien, Aecien (Caeoma), Uredien und Telien gebildet.