Puccinia asphodeli

Puccinia asphodeli Moug.

(Synonyme: – )

Wirt: Ästiger Affodil (Asphodelus ramosus L.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHabitus

OLYMPUS DIGITAL CAMERATelien an den Blättern auf violetten, später braunen Flecken

OLYMPUS DIGITAL CAMERATelien dunkel bis zimtbraun, polsterfrömig, lange von der Epidermis bedeckt

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWand vierschichtig, um die gesamte Spore, farblos

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWand zwischen 6-9 µm dick

OLYMPUS DIGITAL CAMERATeliosporen 46-57 x 39-41 µm

Sporulationszeitraum: April-Mai

Fundort: Spanien, Kanarische Inseln, Teneriffa, Anagagebirge, w Chamorga, Naturreservat El Pijaral bis Chamorga, 27.03.2012.

Wirtsspektrum:I,III: Asphodelus spp.

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt keinen Wirtswechsel. Er verkürzt seine Entwicklung auf die Ausbildung von Aezien (I) und Telien (III) auf Affodil (Asphodelus spp.).

Kein Nachweis aus Deutschland.


Gäumann, E. (1959): Die Rostpilze Mitteleuropas mit besonderer Berücksichtigung der Schweiz. – Beiträge zur Kryptogamenflora der Schweiz 12: 597.