Puccinia constricta

Puccinia constricta (Lagerh.) Bubák

(Synonyme: P. schneideri var. constricta Lagerh.)

Wirt: Berg-Gamander (Teucrium montanum L.)

Puccinia constricta_Teucrium montanum_JKruse (1)Habitus

Puccinia constricta_Teucrium montanum_JKruse (2)Telien am Stängel und an den Blättern, zuerst epidermis bedeckt, dann nackt

Puccinia constricta_Teucrium montanum_JKruse (3)Telien hier am Stängel, schwarzbraun, pulverig

OLYMPUS DIGITAL CAMERATeliosporen mittig stark eingeschnürt, am Scheitel meist stark verdickt

OLYMPUS DIGITAL CAMERATeliosporen 25-30 x 17-20 µm

Sporulationszeitraum: Juni

Fundort: D, Thüringen, Kyffhäuser, 16.06.2013.

Wirtsspektrum: III: Teucrium montanum (wirtsspezifisch)

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt keinen Wirtswechsel. Er verkürzt seinen Entwicklungszyklus und bildet nur Telien auf Berg-Gamander (Teucrium montanum) aus.

In Deutschland sehr selten zu finden.


Gäumann, E. (1959): Die Rostpilze Mitteleuropas mit besonderer Berücksichtigung der Schweiz. – Beiträge zur Kryptogamenflora der Schweiz 12: 1014.