Uromyces beticola

Uromyces beticola (Bellynck) Boerema, Loer. & Hamers

(Synonyme: Uredo betae Pers.)

Wirt: Wilde Rübe (Beta vulgaris subsp. maritima (L.) Arcang.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHabitus

OLYMPUS DIGITAL CAMERASpermogonien rundlich, honiggelb und auf der Blattoberseite

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredien zimtbraun, etwas polsterförmig, blasig unter der Epidermis hervortretend

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredosporen oval, dickwandig

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWand der Uredosporen entfernt stachelig

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredosporen 24-26 x 19-21 µm

Vorkommen: April – September

Fundort: D, Schleswig-Holstein, Lkr. Pinneberg, Helgoland

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt keinen Wirtswechsel. Zur vollständigen Entwicklung gehört noch die Ausbildung der Aezien (selten) und Telien.