Uromyces cacaliae

Uromyces cacaliae (DC.) Unger

(Synonyme: Uredo cacaliae DC.)

Wirt: Grauer Alpendost (Adenostyles alliariae (Gouan) Kern.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHabitus Wirtspflanze

Uromyces cacaliae_Adenostyles alliariae_JKruse (2)Befallene Blätter

Uromyces cacaliae_Adenostyles alliariae_JKruse (3)Telien schokoladenbraun und in Gruppen angeordnet

Uromyces cacaliae_Adenostyles alliariae_JKruse (5)Meist von einem geblichen Hof umgeben

Uromyces cacaliae_Adenostyles alliariae_JKruse (4)Oberseits der Blätter sind die befallenen Stellen gelblich verfärbt und etwas eingesenkt

OLYMPUS DIGITAL CAMERATeliosporen einzellig, kurz gestielt und mit einer kleinen Papille am Scheitel

OLYMPUS DIGITAL CAMERATeliosporen 26-29 x 15-17 µm

Vorkommen: Juni – Juli

Fundort: D, Bayern, Oberallgäu, nähe Einödsbach, zwischen Enzianhütte und Rappenseehütte

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt keinen Wirtswechsel. Er verkürzt seine Entwicklung auf die Ausbildung von Telien.