Uromyces fallens

Uromyces fallens (Arthur) F. Kern ex Barthol.

(Synonyme: Uromyces trifolii-repentis var. fallens (Arthur) Cummins)

Wirt: Wiesen-Klee (Trifolium pratense L.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHabitus

OLYMPUS DIGITAL CAMERABefallene Blattstellen sind gelblich gefärbt

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredien werden auf der Blattunterseite gebildet, sind zimtbraun und früh stäubend

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredosporen kugelig bis ellipsoid, mit mehreren Keimporen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWand stachelwarzig

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredosporen 20-25 x 16-21 µm

Vorkommen: Mai – Oktober

Fundort: D, Niedersachsen, Ldkr. Gifhorn, Groß Oesingen, Teichgut bei Wahrenholz

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt keinen Wirtswechsel. Zur vollständigen Entwicklung gehört noch die Ausbildung der Spermogononien, Aecien und Telien.