Uromyces inaequialtus

Uromyces inaequialtus Lasch

(Synonyme: Uromyces inaequialtus var. silenes-sibiricae Săvul. & O. Săvul.)

Wirt: Nickendes Leimkraut (Silene nutans L.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHabitus

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAecien becherförmig, orange, Rand kaum umgebogen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredien rundlich, zimtbraun und pulverig, meist an violetten Blattflecken

OLYMPUS DIGITAL CAMERAPseudoperidienzellenwand warzig

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAeciosporen oval bis rundlich, 15-20 x 16-20 µm

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredosporen rundlich, dickwandig und feinwarzig

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredosporen 21-23 x 20-23 µm, Teliosporen 24-34 x 20-25 µm

OLYMPUS DIGITAL CAMERATeliosporen einzellig, am Scheitel auf bis zu 8 µm verdickt

Vorkommen: Juni – Oktober

Fundort: Österreich, Tirol, Gmd. Sölden, 2 km oberhalb Vent, Rofenhofe

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt keinen Wirtswechsel.