Uromyces kabatianus

Uromyces kabatianus Bubák

(Synonyme: – )

Wirt: Pyrenäen-Storchschnabel (Geranium pyrenaicum Burm.f.)

Uromyces kabatianus_Geranium pyrenaicum_JKruse (1)Habitus

Uromyces kabatianus_Geranium pyrenaicum_JKruse (2)Aecien verursachen an den Blättern Deformationen

Uromyces kabatianus_Geranium pyrenaicum_JKruse (3)Aecien nur wenig schüsselförmig, orange

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredosporen relativ groß, lange von der Epidermis bedeckt

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredien dunkelbraun

OLYMPUS DIGITAL CAMERAZellen der Pseudoperidie grobwarzig

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAeciosporen oval bis rundlich, 22-25 x 25-27 µm

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWand feinwarzig

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredosporen oval bis rundlich

OLYMPUS DIGITAL CAMERASie messen 25-27 x 22-24 µm

Vorkommen: Mai – Oktober

Fundort: D, Niedersachsen, Hannover, Wülferode, Bockmerholzstraße

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt keinen Wirtswechsel. Zur vollständigen Entwicklung gehört noch die Ausbildung der Telien.