Uromyces silphii

Uromyces silphii Arthur

(Synonyme: Uromyces junci-tenuis P. Syd. & Syd.)

Wirt: Zarte Binse (Juncus tenuis Willd.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHabitus

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredien zimtbraun und früh stäubend, gerne im oberen Stängelbereich gebildet

OLYMPUS DIGITAL CAMERATelien dunkelbraun, sonst wie Uredien

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUreodporen eiförmig, 17-23 x 15-17 µm

OLYMPUS DIGITAL CAMERATeliosporen einzellig, am Scheitel auf bis zu 10 µm verdickt

OLYMPUS DIGITAL CAMERATeliosporen 24-27 x 13-15 µm

Vorkommen: Juni – Oktober

Abgebildeter Fund: D, Bayern, Oberfranken, Bayreuth, Universitätsstraße, Unigelände, Ökologisch-Botanischer-Garten, 17.08.2012.

Wirtsspektrum: Silphium, Juncus

Bemerkung: Es handelt sich hierbei um einen wirtswechselnden Rostpilz der ein Neomycet ist. Im Frühjahr werden auf der Becherpflanze (Silphium) die Spermogonien und Aecien gebildet.