Uromyces valerianae

Uromyces valerianae (DC.) Fuckel

(Synonyme: Uredo valerianae Desm.)

Wirt: Gewöhnlicher Baldrian (Valeriana officinalis agg.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHabitus

OLYMPUS DIGITAL CAMERASpermogonien auf der Blattoberseite an gelblichen Flecken gebildet

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAecien becherförmig, meist kreisförmig angeordnet und mit zerschlitzter Pseudoperidie

OLYMPUS DIGITAL CAMERADarauf folgt die Ausbildung der Uredien

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredien zimtbraun, meist klein und früh stäubend

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUredien werden beiderseits der Blätter gebildet

Mikroskopische Merkmale: siehe Valeriana tripteris

Vorkommen: Mai – September

Abgebildeter Fund: D, Hessen, Lkr. Wetteraukreis, südwestliche Ober-Mörlen, An der Steinwiese, 22.05.2010; D, Niedersachsen, Ldkr. Celle, Meißendorf, 08.07.2010 & D, Niedersachsen, Hannover, Groß Buchholz, Roderbruchmarkt, 27.06.2011.

Wirtsspektrum: Valeriana

Bemerkung: Dieser Rostpilz vollführt keinen Wirtswechsel. Zur vollständigen Entwicklung gehört noch die Ausbildung der Telien.